Clubziele

 

Wir sind eine Gruppe von Senioren, die auf ein jahrzehntelanges engagiertes Berufsleben auf verantwortlichen Positionen in den verschiedensten Berufsfeldern zurückblicken und nun den Ruhestand aktiv gestalten. Wir haben uns im PROBUS Club Oberhausen zusammengeschlossen und treffen uns regelmäßig in überschaubarem Kreis, um nach dem Wegfall der beruflichen Pflichten neue Herausforderungen zu suchen, körperlich und geistig aktiv zu bleiben und Freundschaft und Geselligkeit zu pflegen.

 

Wir bekennen uns zu den Ideen und Zielen zahlreicher weltweit bestehender PROBUS Clubs, die mit dem Namen „PROBUS“ die Zusammensetzung ihrer Clubs aus „Professionals“ (Fachleute, Akademiker, Intellektuelle) und „Businessmen“ (Geschäftsleute und Kaufleute) ausdrücken. Viele dieser Clubs wurden auf Anregung oder unter Patenschaft von örtlichen Rotary Clubs gegründet. Unser Club wurde 1996 auf Initiative der beiden Rotary Clubs Oberhausen und Oberhausen Antony-Hütte ins Leben gerufen. Beiden Clubs sind wir daher in besonderem Maße freundschaftlich verbunden.

 

Zu den zweimal monatlich stattfindenden Clubveranstaltungen gehören neben regulären Sitzungen mit Vorträgen von Clubmitgliedern oder Gastrednern auch der Besuch kultureller Einrichtungen und Veranstaltungen, ferner Ausflüge in die nähere Umgebung sowie jährlich eine mehrtägige Reise.

 

Wir haben ca. 30 männliche reguläre Clubmitglieder und ein Ehrenmitglied. Zum Clubleben gehört, dass jedes Mitglied an möglichst vielen Clubveranstaltungen teilnimmt, ohne dass aber eine Präsenzpflicht besteht. Die Clubmitglieder bringen sich auch mit eigenen Beiträgen aktiv ein, indem sie Vorträge halten oder Organisationsaufgaben übernehmen. Unsere Ehefrauen und Partnerinnen beziehen wir in alle Veranstaltungen ein und erzielen damit eine wesentliche Bereicherung unseres Clublebens.

 

Das Clubleben wird durch einen Vorstand geprägt, in dem der Präsident eine besondere Stellung einnimmt. Ihm stehen ein Vizepräsident, ein Sekretär, ein Clubmeister und ein Schatzmeister zur Seite. Der Präsident wird jährlich gewählt und ist in Zusammenarbeit mit den anderen Vorstandsmitgliedern für den erfolgreichen Ablauf des Clubjahres verantwortlich.